Cubes M3 Baden

Das ehemalige Stiefelkönig-Geschäft in Baden wurde in den neuen Standort für das Cubes M3 umgebaut. Das leerstehende Geschäftslokal wurde durch neue Ausstattungsmaterialien, neuer Beleuchtung und entsprechender Raumteiler bzw. Verkaufsregale in ein sehr gut strukturiertes Geschäftslokal umgewandelt, welches dem Kunden von Herrenausstattung bis hin zur Dekoration ein breites Angebot bietet. Durch die liebevolle Dekoration und das Auge für das Detail durch die Familie Würfel erhält das Verkaufslokal seinen speziellen Flair.

Umbau Ticketcounter DDSG Melk

Bei einem gemeinsamen Projekt mit dem Büro Raumsinn Innenarchitektur von Christoph Lang durfte ich die Kostenermittlung und die Bauleitung für das Facelifting des vorhandenen Ticketgebäudes in Melk begleiten. Das Gebäude wurde im Innenbereich renoviert und außen durch die Neugestaltung der Fassade mittels Werbeelementen sowie einer neuen Farbgestaltung adaptiert. Das Dach wurde lackiert und mit einem Logo versehen. Die größte Verwandlung erfuhr der umliegende Grünbereich durch die Errichtung eines Spielplatzes, eines Fahrradabstellplatzes, von Sitzmöglichkeiten und Bereichen in der Grünfläche, welche durch Schilfpflanzen und Findlingsgruppen gestaltet wurden. Die an der Grundgrenze angeordneten Holzpoller verstärken das maritime Flair des neu gestalteten Ticketcounters zusätzlich. Danke für die tolle Zusammenarbeit!

  

Einfamilienhaus am See

Dieses Einfamilienhaus, welches direkt an einem Seeufer liegt, ist in einem Mix aus modernem und maritimen Stil gestaltet. Ich wurde beauftragt, einen vorhandenen Rohbau mit der einen oder anderen vorhandenen Bausünde fertig zu stellen. Nach der Erhebung der Problemstellen konnte die Umsetzung der noch offenen Arbeiten organisiert und abgewickelt werden. Innenputz, Estrich die nötigen Rohinstallationen und schließlich die entsprechenden Ausbauarbeiten und auch die Gartengestaltung wurden dann zügig organisiert, um eine Nutzung über den Sommer zu ermöglichen, was auch gelang.

In enger Zusammenarbeit mit den Bauherren wurden die Wünsche und Details abgesprochen und mit Hilfe der ausführenden Firmen zu einer sehr stimmigen Einheit zusammengeführt. 2 offene Kamine, eine offene Küche, 3 Schlafbereiche, ein großzügiger Wohn- und Essbereich und eine herrliche Terrasse mit Blick auf den See bieten Raum für Erholung und zum Kraft tanken.

Ich wünsche viele erholsame Stunden im neuen Domizil.

 

Bierathek Leobersdorf

Als Ergänzung zum sehr erfolgreichen „Antonius Bräu“ wurde in Leobersdorf im Nachbarlokal nun die „Antonius Bierathek“ fertiggestellt. In Anlehnung an die Zirbenstube im Braulokal wurde die Shopgestaltung von der Kunsttischlerei Priller aus Windischgarsten in liebevoller Detailarbeit hergestellt. Gemeinsam wurde der Entwurf von RCM Design mit Deckengestaltungen, unterschiedlichen Präsentationsregalen und dem Barpult umgesetzt. Ein Extraraum für Verkostungen des hauseigenen Bieres, aber auch anderer Spezialbiere, Schnäpse und allerlei Köstlichkeiten wurde mit offenen Regalen in Fassform ausgestaltet. Im Hauptverkaufsraum bildet ein großer Tisch, welcher aus einer alten Hobelbank gestaltet wurde, das Zentrum für kleine Feiern, Verkostungen und Präsentationen.  

Die Bierathek bietet unzählige Produkte von Bier über Schnaps, Wein, Säfte, Wurst, Käse, Nudeln bis hin zu Schokolade.

Viel Spaß beim Verkosten und Gustieren.  

 

Landgasthaus Lindabrunn

In der Marktgemeinde Enzesfeld-Lindabrunn wurde das Landgasthaus Glantschnig auf den neuesten technischen Stand gebracht und natürlich auch optisch neu gestaltet, wobei großer Wert darauf gelegt wurde, dass der ursprüngliche Charakter des Landgasthauses erhalten bleibt. So wurden zum Beispiel vorhandene Elemente wie die Füllungstüren, alte Luster und Stühle wieder aufbereitet und in das neue Konzept integriert. In Zusammenarbeit mit RCM Design konnte so ein Treffpunkt für die Gemeindebürger geschaffen werden. Der Gastraum mit der Bar, ein abtrennbares Stüberl, ein etwas moderner gehaltener Loungebereich, aber auch der große, nun durch eine mobile Trennwand teilbare Saal und die Bühne bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten für Feiern aller Art und unterschiedlicher Größe. Auch die Fassadenansicht auf der Straße wurde mit der Änderung der Fenster auf die ursprüngliche Form in den Stand vor den letzten Umbauten zurück geführt.